10.03.19 – H1 – Sturmeinsätze – gesamtes Einsatzgebiet

Das Sturmtief Eberhard forderte im Laufe des Tages alle Einheiten der Verbandsgemeinde zu einer Vielzahl von Einsätzen. Insgesamt waren rund 150 Feuerwehrleute an 34 verschiedenen Einsatzstellen

Alarmierte Kräfte:

24.02.19 – F2 – Kaminbrand – Friesenhagen

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die unten genannten Einheiten wegen eines Kaminbrandes.
Wir unterstützten den Einsatz mit unserem Einsatzleitwagen, um die Wärmebildkamera an die Einsatzstelle zu bringen.

Alarmierte Kräfte:

01.02.19- F3 – Gebäudebrand mit Menschenrettung – Niederfischbach

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die unten genannten Einheiten wegen eines Gebäudebrandes mit Menschenrettung. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war das Feuer (ein brennender Weihnachtsbaum) bereits weitestgehend gelöscht. Die Feuerwehr leitete Nachlöscharbeiten ein und belüfteten das Gebäude.

Alarmierte Kräfte:

27.01.19- F3 – Gebäudebrand mit Menschenrettung – Niederschelderhütte

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die unten genannten Einheiten wegen eines Gebäudebrandes mit Menschenrettung.
Bei Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich der Brand, Personen waren keine mehr eingeschlossen.

Das Feuer wurde unter Atemschutz gelöscht.

Alarmierte Kräfte:

15.01.19- F2 – Kellerbrand – Mudersbach

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die unten genannten Einheiten wegen eines Kellerbrandes.
Bei Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich der Kellerbrand. Das Feuer wurde unter Atemschutz gelöscht. Wir rückten mit dem Einsatzleitwagen aus, um die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera zu unterstützen

Alarmierte Kräfte: