04.04.18- F3 – Gebäudebrand mit Menschenrettung – Freusburg

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die unten genannten Einheiten wegen eines Gebäudebrandes mit Menschenrettung in Freusburg. Früh stellte sich heraus, dass keine Menschen, aber drei Hunde in Gefahr waren. Der Brand war schnell unter Kontrolle und die Tiere konnten gerettet werden.

Alarmierte Kräfte:

Bericht WirSiegen

Advertisements

09.04.18- F2 – Fahrzeugbrand – Niederfischbach

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die unten genannten Einheiten wegen eines Fahrzeugbrandes. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der örtlichen Feuerwehr Niederfischbach stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Ursprünglich war am Fahrzeug ein Anhänger befestigt, welchen der Fahrer des Wagens jedoch früh genug vom Fahrzeug trennen und somit retten konnte.  Die L280 war in der Zeit der Lösch- und Bergungsarbeiten beidseitig für den Verkehr gesperrt.

Alarmierte Kräfte:

Bericht WirSiegen
Bericht AK Kurier

19.02.18- F3 – ausgelöster Rauchmelder – Niederfischbach

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die unten genannten Einheiten wegen eines ausgelösten Rauchmelders in einem Haus. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass es sich lediglich um angebranntes Essen handelte und der Bewohner des Hauses unversehrt sowie das Haus rauchfrei war.
Die Feuerwehr konnte ihren Einsatz abbrechen.

Alarmierte Kräfte:

08.02.18- H3 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person – Friesenhagen

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die unten genannten Einheiten wegen eines Verkehrsunfalls mit eingeklemmter Person in Friesenhagen.

Die zuerst eintreffenden First Responder leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe, betreuten die verletzte Person und unterstützten den Notarzt bei der medizinischen Behandlung. Glücklicherweise war die Person nicht im Fahrzeug eingeklemmt, deswegen konnten die anderen Feuerwehr Einheiten ihren Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

Alarmierte Kräfte:

02.02.18- H2 – Auto droht abzustürzen – Niederfischbach

Die Leitstelle Montabaur alarmierte die unten genannten Einheiten wegen eines Fahrzeuges, das abzustürzen drohte. Ein PKW hing mit dem rechten Hinterrad über eine Kante einer Böschung und drohte nach hinten zu kippen. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr Niederfischbach gesichert. Ein Abschleppwagen konnte das Fahrzeug aus seiner Misslichen Lage befreien. Verletzt wurde niemand.

Alarmierte Kräfte: