08.01.18- F2 – Maschinenbrand – Niederfischbach

Die Leitstelle Montabaur alarmierte wegen eines Maschinenbrandes in einem Industriebetrieb. Bei Eintreffen war bereits die gesamte Halle stark verraucht. Aus ungeklärter Ursache ist es in einer Lackierkabine zu einem Brandereignis gekommen. Umgehend wurden unter schwerem Atemschutz erste Löschmaßnahmen eingeleitet. Im Verlauf wurden spezielle Kohlendioxid Feuerlöscher zur Brandbekämpfung eingesetzt. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz mussten bis zur endgültigen Brandbekämpfung innerhalb der eingesetzt werden. Verletzt wurde niemand. Neben der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kirchen (Niederfischbach, Harbach, Kirchen, Führungsstaffel, Wehbach) waren Einheiten des Gefahrstoffzuges, der Kreisfeuerwehrinspekteur, der Rettungsdienst und der DRK Ortsverein Niederfischbach vor Ort. Ingesamt waren rund 60 Einsatzkräfte eingesetzt.

Zur Schadenshöhe und Ursache können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Alarmierte Kräfte:

Advertisements